Sechzehn Studierende, Neun Hochschulen, Eine Herausforderung: Master the Mainframe ChallengeIm Rahmen der Nachwuchsförderung hatte der Wissenschaftliche Beirat der Anwendervereinigung Fujitsu NEXT e.V. beschlossen, in diesem Jahr eine Winterschool zu unterstützen, die von Fujitsu Technology Solutions unter dem Titel "Fujitsu Mainframe Challenge 2017" für Studierende ab dem dritten Semester angeboten wurde. An dieser Veranstaltung haben Studierende und Young Professionals von insgesamt neun Hochschulen teilgenommen, um Historie, Gegenwart und Zukunft, sowie die Programmierung der Mainframes kennenzulernen.

Unter Leitung von Felicitas Birkner, Head of BS2000 Portfoliomanagement und Leiterin der EPS Academy bei Fujitsu, mussten sich die Studenten zuerst in die Programmiersprache COBOL einarbeiten, um dann, in dieser für alle neuen Programmiersprache, sogleich anspruchsvolle Aufgabenstellungen zu lösen. Naturgemäß konnten im Rahmen einer dreitägigen Veranstaltung nicht alle Tiefen der Mainframe-Techniken erforscht werden, aber das einhellige Fazit wurde von Falk Schulze, einem der Studierenden, wie folgt formuliert: "Eine nicht immer einfache Programmiersprache, aber eine super-interessante Technologie".

Von Seiten des Wissenschaftlichen Beirats war Prof. Dr. Peter Heusch (Hochschule für Technik Stuttgart) mitbeteiligt, er resümierte: "Dieses Forum, mit dem das Thema der BS2000 Mainframes den Studierenden nahe gebracht wird, ist ein dreifacher Gewinn. Erstens für die Studierenden, zweitens für den Anbieter von Mainframetechnologie und last not least auch für die Anwender. Schließlich ist die Personalgewinnung im Bereich der Mainframes auch für die Anwender eine Herausforderung."

Nächste Termine

25 Sep 2017 - 26 Sep 2017
AK Servermanagement in Berlin
05 Dez 2017 - 06 Dez 2017
AK DBDC in München

Go to top